weisser-fluegel-begleitschutz (8)

Was Begleitschutz bringt

Das eigene Sicherheitsgefühl hat nicht nur mit Körperkraft, Größe, Geschlecht und Statur zu tun, sondern auch damit, wie sich der bzw. die Einzelne fühlt und in der Lage ist, sich selbst zu helfen. Es kommt also auch darauf an, wie Sie sich sehen – und nicht, wie jemand anderer Sie sieht. Niemand ist „selbst schuld“, weil er bzw. sie Angst hat.

Wenn Sie allein unterwegs sein müssen, dies aber nicht wollen, oder wenn Sie sich nicht in der Lage sehen, sich in gefährlichen Situationen selbst zu verteidigen, stellen wir Ihnen kostenlos einen Personal Security Chaperone (PSC) als Begleitschutz zur Seite – egal, ob zu therapeutischen Zwecken oder als Prävention. Wir sehen es als unsere Aufgabe, Sie dabei zu unterstützen, sich auf Österreichs Straßen sicher bewegen zu können.

Wer den Begleitschutz nutzen kann

  • Jede Person kann unseren kostenlosen Service in Anspruch nehmen, denn jedes Anliegen ist uns wichtig. Für uns zählt, wie Sie sich fühlen. Egal, wer Sie sind. Egal, woher Sie stammen.
  • Wir helfen jedem Menschen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Rasse, Hautfarbe, religiösem Bekenntnis oder gesellschaftlicher Stellung.
  • Schicht- und Nachtarbeiter/-innen, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind und/oder nach der Arbeit nicht allein nach Hause gehen wollen.
  • Ältere Menschen, die sich aufgrund von körperlichen Einschränkungen oder infolge unserer immer schneller werdenden Zeit überfordert fühlen, wenn sie beispielsweise die monatliche Rente von der Bank holen müssen.

So einfach funktioniert der Begleitdienst:

Schicken Sie mind. 3 Stunden vor dem Termin

eine einfache Nachricht (SMS) an 0680 2039045

mit folgendem Inhalt:

Abholort

Abholzeit

Zielort

persönliches Kennwort

(anonym – ohne Angabe von Namen oder Gründen)

Daraufhin werden alle verfügbaren Begleiter abgerufen, und sobald sich mindestens zwei PSC gemeldet haben, bekommen Sie eine Bestätigung über Ihren Begleitschutz.

Wir planen, die Anforderung eines Begleitdienstes in Zukunft auch über eine eigene Handy-App abzuwickeln.

Sie wollen mehr über uns erfahren?

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen und Anregungen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach.

Sie möchten uns unterstützen?

Egal, ob mit Mitarbeit, Sponsoring oder Spenden – erfahren Sie hier mehr, wie Sie bei uns mitwirken können.